01

Dipl.-Psych.
Kathrin Südmeyer
Limburger Str. 15
65510 Idstein

moin@kathrin-suedmeyer.com

01

Eine frische Brise Inspiration: Eine Schatzkiste mit schönen Erinnerungen

Eine kostbare Sammlung

An manchen Tagen scheint ja wirklich gar nichts zu funktionieren. Nach einem solchen Tag voller wundersamer Begebenheiten, Pleiten, Pech und Pannen zücke ich immer meine persönliche Schatzkiste! Das wirkt und macht glücklich!

Ich habe in dieser Schatzkiste viele kleine Dinge liegen, die mich an schöne Situationen und Ereignisse sowie liebe Menschen erinnern. Und das Stöbern in dieser Kiste rückt den seltsam verlaufenen Tag dann schnell wieder in ein anderes Licht durch

  • Karten und Zettel mit lieben Nachrichten und Wünschen
  • Urlaubsfotos
  • Eintrittskarten zu unvergesslichen Events
  • Flug- und Bahntickets
  • Muscheln und Steine
  • kleine Gegenstände mit besonderer Bedeutung, z. B. geschenkte Glücksbringer
Die elektronische Schatzkiste

Eine Kollegin von mir hat in ihrem Mailprogramm den Ordner „Schönes für schlechte Tage“ angelegt. Dorthin verschiebt sie zum Beispiel nettes Feedback, ein Dankeschön und andere nette Worte. An persönlichen „Sturm- und Gewittertagen“ liest sie sich Mails aus diesem Ordner durch und berichtet, dass sie danach viel besser drauf ist und es wieder „Glitzer regnet“. Auch eine prima Idee, oder? 

Sorgen Sie für Entspannungsmomente im Alltag – hier noch ein Tipp für Sie!

Was hilft Ihnen nach einem verzwickten Tag, um wieder in Ihre Mitte zu kommen? Mit dem Assoziations-ABC können Sie sich eine Ideensammlung für Ihre ganz persönlichen Entspannungsmomente anlegen. Vielleicht taucht ja unter dem Buchstaben „S“ das Wort Schatzkiste auf ? ?!

Ich wünsche Ihnen viel Inspiration und Entspannung!

Herzliche Grüße und alles Gute für Sie!

Ihre